English中文 — EspañolFrançaisItaliano日本語한국어Portuguêsру́сскийNederlands

Wenn du dir einen angemessenen Preis für deine Unterkunft überlegst, kann es hilfreich sein, dir anzusehen, was andere Gastgeber in deiner Umgebung verlangen. Es kann allerdings passieren, dass dir dann auch Preise von Unterkünften angezeigt werden, die gar nicht oder nur selten gebucht werden – was oft der Fall ist, wenn ein Preis nicht wettbewerbsfähig ist.

Wenn du einen wettbewerbsfähigen Preis festlegen möchtest, bist du jetzt nicht mehr auf wilde Spekulationen angewiesen: Wir haben eine Funktion entwickelt, die dir die Preise und Buchungsraten von anderen erfolgreichen Inseraten in deiner Nähe anzeigt. Dieses Tool nimmt dir die Rechenarbeit ab, berücksichtigt nur erfolgreich gebuchte Inserate und ist immer auf dem neuesten Stand. Bei den Berechnungen werden die Lage, die Art der Unterkunft und die Anzahl der Betten miteinbezogen, um dir die entsprechenden Inserate anzuzeigen. So kannst du dir ansehen, was für Unterkünfte von Gästen gebucht werden. Mit den folgenden Schritten kannst du das Ganze ausprobieren:

Logge dich bei Airbnb.de ein, gehe zur Seite mit den Einstellungen deines Inserats und wähle dann die Preiseinstellungen aus. Wenn das Tool zum Vergleichen von Inseraten für dich verfügbar ist, wird dir auf der rechten Seite eine Box angezeigt, in der „Bei welchem Preis wird gebucht?“ steht. Wenn du in dieser Box „Preise vergleichen“ anklickst, öffnet sich ein Pop-up, das dir Unterkünfte in deiner Gegend zeigt, die mit deiner Unterkunft vergleichbar sind.

Wenn du dir diese Inserate angeschaut hast und einen Preisvergleich sehen möchtest, klicke einfach unten rechts auf „Preise vergleichen“.

Auf der nächsten Seite siehst du dann, wie dein Inserat im Preisvergleich abschneidet – sowohl am Wochenende als auch unter der Woche. Außerdem wird dir angezeigt, wie viel Prozent der Zeit deine Unterkunft gebucht ist, verglichen mit ähnlichen Unterkünften. Vielleicht fallen dir auch nützliche Tipps zur Preisgestaltung ins Auge, mit deren Hilfe du mehr Buchungen erhalten kannst.

Wenn du deinen Preis anpassen möchtest, klicke unten rechts einfach auf „Zu den Preiseinstellungen“.

Diese neue Preisvergleichsfunktion ist noch in der Testphase und daher möglicherweise noch nicht überall verfügbar. Doch es gibt ja immer noch die Intelligente Preisgestaltung und die Preistipps, die du in der Zwischenzeit nutzen kannst. Außerdem hast du die Möglichkeit, dich im Community Center mit tausenden hilfsbereiten Gastgebern darüber auszutauschen, wie man seine Preise am sinnvollsten gestaltet. Wir hoffen, dass diese Ressourcen dir dabei helfen, sachkundig und souverän deine Preise festzulegen – und all die Buchungen zu bekommen, die du dir wünschst!