English中文 EspañolItaliano日本語한국어Portuguêsру́сский

Stell dir folgendes Szenario vor: Du bereitest gerade alles vor, um in wenigen Minuten deine Gäste zu begrüßen.

Jetzt kommt es ganz plötzlich zu einem Notfall. Vielleicht ist ein Rohr geplatzt, weshalb du deine Buchung nun kurzfristig stornieren musst, oder es ist etwas anderes passiert, um das du dich umgehend kümmern musst. Unabhängig davon, was auch passiert ist – du möchtest jetzt natürlich so schnell wie möglich Kontakt zum Kundenservice-Team bei Airbnb aufnehmen.

Wir haben uns euer Feedback zu Herzen genommen und unsere App so überarbeitet, dass es nun einfacher für euch ist, unser Team während eines aktuellen Aufenthaltes zu erreichen. Mit unserem neuesten Update bekommst du ab sofort 48 Stunden vor einer Buchung, während einer Buchung und 48 Stunden nachdem deine Gäste ausgecheckt haben schnelleren Zugriff auf die Kontaktdaten unseres Kundenservice-Teams. Um auf diese Informationen zugreifen zu können, musst du einfach die App öffnen, auf „Profil“ sowie „Hilfe & Support“ gehen, und anschließend auf „Kontaktiere uns“ tippen.

Diese Funktion ist während aktueller Aufenthalte in den folgenden Sprachen für Gastgeber verfügbar: Englisch, Italienisch, Deutsch, Spanisch, Portugiesisch, Russisch, Japanisch, Koreanisch und Chinesisch. Für Gäste ist sie während aktueller Aufenthalte in den oben aufgeführten Sprachen sowie auf Französisch und Niederländisch verfügbar.

Außerdem geben wir bald ein weiteres App-Update heraus, das es dir jederzeit erleichtert, Kontakt zu unserem Kundenservice-Team aufzunehmen.

Mithilfe dieser Funktion kannst du bei Bedarf direkt in der App eine Nachricht an das Kundenservice-Team von Airbnb schicken, anstatt uns anzurufen oder uns eine E-Mail zu schicken. Um hierhin zu gelangen, gehst du genauso vor wie beim Update für aktuelle Aufenthalte (öffne die App, gehe auf „Profil“ und „Hilfe & Support“ und tippe anschließend auf „Kontaktiere uns“). Wir haben diese Funktion entwickelt, damit du das Kundenservice-Team immer dann erreichen kannst, wenn du etwas auf dem Herzen hast.

Sobald dir ein Mitglied des Kundenservice-Teams geantwortet hat, bekommst du eine entsprechende Push-Benachrichtigung. Du möchtest gerne ein Dokument in den Nachrichtenverlauf laden? Kein Problem. Mach einfach ein Foto von dem Dokument und lade es in Sekundenschnelle hoch. Diese Funktion ist vorerst nur als Beta-Testversion für Nutzer der englischsprachigen App verfügbar, soll bald jedoch auch für alle anderen Sprachen bereitgestellt werden.

Wir hoffen, dass euch diese beiden Updates dabei helfen, weniger Zeit mit der Suche nach Antworten und mehr Zeit damit zu verbringen, was euch Spaß macht. Wir würden uns über dein Feedback zu diesen Änderungen freuen – schau einfach im Community Center vorbei und teile uns deine Meinung mit.