English中文 EspañolFrançaisItaliano日本語한국어Portuguêsру́сскийNederlands

Viele Gastgeber inserieren sowohl eine gesamte Unterkunft als auch einzelne Zimmer darin. In der Vergangenheit konnte dann Folgendes passieren: Wenn deine gesamte Unterkunft vermietet war, waren die einzelnen Zimmer natürlich nicht mehr verfügbar, aber dein Kalender hat das nicht automatisch angepasst. Und wenn eines deiner einzelnen Zimmer vermietet war, konnte man natürlich auch nicht mehr die gesamte Unterkunft buchen, aber der Kalender zeigte das Inserat weiterhin als verfügbar an. Dadurch waren bisher doppelte Buchungen möglich, wenn du mal vergessen hattest, deinen Kalender sofort zu aktualisieren.

Ab sofort kannst du die Kalender deiner einzelnen Inserate miteinander verknüpfen, sodass Reisedaten automatisch blockiert werden, wenn eine Unterkunft gerade nicht zur Verfügung steht. Dein Inserat und alle darin enthaltenen, verknüpften Inserate werden nun blockiert, wenn du eine bestätigte oder ausstehende Buchung auf Airbnb oder Buchungen in anderen verbundenen Gastgeber-Kalendern hast.

Und so verknüpfst du deine Inserate: Geh zu deinem Kalender und wähle die Buchungseinstellungen aus. Dir wird dann die Möglichkeit angezeigt, deine Kalender zu verknüpfen, also tippe einfach auf das Pfeilsymbol >

Als nächstes wählst du das Inserat mit der gesamten Unterkunft aus, in der deine anderen Inserate mit einzelnen Zimmern enthalten sind.

Wähle innerhalb dieses Hauptinserates aus, welches Inserat/welche Inserate du damit verknüpfen möchtest und klicke auf „Speichern“. Dann behält dein Kalender automatisch den Überblick darüber, was bei dir aktuell buchbar ist.

Und vielleicht entdeckst du durch diese Funktion neue, kreative Wege, wie du deine Unterkunft mit anderen teilen kannst. Lass uns wissen, was du davon hältst, und teile weitere tollen Ideen mit uns im Community Center. Wir wünschen dir viel Freude als Gastgeber!