English中文 EspañolFrançaisItaliano日本語한국어Portuguêsру́сскийNederlands

Du kannst deinen Gästen während ihrer gesamten Reise das Gefühl vermitteln, dass sich jemand um sie kümmert, indem du ihnen als Gastgeber auch unterwegs zur Verfügung stehst: Verwalte deine Buchungen, schau in deinen Kalender und beantworte ihre Fragen. Viele unserer Gastgeber haben uns aber erzählt, dass Gastgeben mit dem Handy noch einfacher sein könnte. Deswegen haben wir das letzte Jahr damit verbracht, von unseren Gastgebern zu lernen und wichtige Änderungen an der Airbnb-App vorzunehmen.

Wir freuen uns, dir unsere Verbesserungen an der App vorzustellen, mit denen du deine Inserate und Buchungen schneller verwalten kannst. Außerdem stehen dir jetzt noch viel mehr Informationen zur Verfügung, ganz egal wo du bist. Wir stellen diese Features in den kommenden Wochen nach und nach immer mehr Gastgebern zur Verfügung.

Hier ist eine kleine Vorschau, was dich an neuen Funktionen in der App erwartet:

  1. Posteingang: Zuverlässigkeit von Anfang an

Etwa 70 % aller Nachrichten, die Gastgeber verschicken, werden über die App versendet. Die Nachrichten sind die Funktion der App, die am meisten genutzt wird. Jetzt siehst du zuallererst deinen Posteingang, wenn du die App öffnest. Wir haben von vielen auch gehört, dass der Posteingang nur langsam lädt und Nachrichten manchmal nicht verschickt werden können. Deshalb haben wir dafür gesorgt, dass dein Posteingang von jetzt an schneller und einfacher zu benutzen ist.

  1. Suche & Archiv im Posteingang: Finde, was du suchst. Sortiere aus, was du nicht mehr brauchst.

Es war bisher ziemlich schwierig, in deinem Posteingang nach einer ganz bestimmten Nachricht von deinen Gästen zu suchen. Jetzt kannst du alte Nachrichten entfernen, indem du sie ins Archiv verschiebst, damit dein Posteingang übersichtlich und aufgeräumt bleibt. Die Suchfunktion in den Nachrichten kann dir auch dabei helfen, benötigte Informationen von deinen Gästen zu finden. Suche nach ihrem Namen oder nach einem bestimmten Begriff, um die richtigen Suchergebnisse zu erhalten.

  1. Gespeicherte Antworten: Spare Zeit

Wir wissen, dass Gäste oft die gleichen Fragen haben, sowohl vor ihrem Check-in als auch während ihres Aufenthalts bei dir. Da kann es ziemlich unpraktisch sein, immer wieder lange Antworten auf deinem Telefon zu tippen. Mit den gespeicherten Antworten verfasst du diese Nachrichten nur ein einziges Mal und kannst sie dann wieder und wieder benutzen – mit nur zweimal Tippen. Du kannst die Nachrichten auch an deinem Computer schreiben und sie werden dann in der App synchronisiert und angezeigt.

  1. Verbesserter Kalender: Deine Termine und Preise auf einen Blick

Wir haben den Kalender neu entworfen, um dir deine Check-ins und Check-outs übersichtlicher anzuzeigen. Und wir haben eine Detailansicht hinzugefügt, damit du den Preis von jedem Datum anschauen kannst, indem du einfach darüberscrollst. Das heißt, dass du nicht mehr jeden Tag einzeln antippen musst, um den Preis zu sehen! Die Detailansicht zeigt dir auch, welche Daten in deinen Kalendereinstellungen geblockt sind.

Und zu guter Letzt wissen wir auch, dass viele Gastgeber die Notizfunktion in ihren Online-Kalendern nutzen, um bestimmte Dinge nicht zu vergessen – zum Beispiel, warum manche Daten geblockt sind, wann die Familie zu Besuch kommt oder wann in der Gegend große Veranstaltungen stattfinden, über die Gäste Bescheid wissen sollten. Jetzt kannst du diese Notizen auch auf deinem Handy verfassen und ansehen.

  1. Mediations-Center: Löse einfache Probleme schneller

Du hast über unsere Website schon eine ganze Weile Zugriff auf das Mediations-Center. Es bietet eine super Möglichkeit für Gastgeber, einfache Probleme mit Gästen zu lösen. Und jetzt steht es dir auch auf deinem Handy zur Verfügung.

  1. Buchungen ändern: Passe deine Buchung jederzeit an

Du kannst auf unserer Website und in der Android-App schon seit einiger Zeit Buchungsänderungen verschicken und einsehen. Mit diesem Update können iPhone-Nutzer nun ebenfalls diese Funktion verwenden. Schicke deinen Gästen Änderungsanfragen und prüfe selbst Anfragen, um sie entweder anzunehmen oder abzulehnen.

  1. Nachrichten mit Fotos: Wenn Bilder mehr sagen als Worte

Kennst du diese Momente, in denen es viel einfacher wäre, deinen Gästen ein Bild von deinem Schlüsselversteck zu zeigen, anstatt es zu beschreiben? Oder wenn die Sprachbarriere es ziemlich schwierig macht, zu erklären, wo genau das Thermostat ist? Ab sofort kannst du bestätigten Gästen in deinen Nachrichten auch Fotos schicken.

  1. Statistiken: Performance und Bewertungen, nur einen Fingertipp entfernt

Das neue Statistik-Feature zeigt dir mehr Einzelheiten, damit du besser verstehst, was bereits gut funktioniert und was Gäste gern noch verbessert hätten. Jetzt kannst du einzelne Sterne-Bewertungen ansehen, Bewertungen für jede Reise lesen und sie mit neuen Filtern viel einfacher durchsuchen. Außerdem zeigen wir dir in einer Zusammenfassung, wie jedes deiner Inserate in den einzelnen Kategorien abschneidet – und du findest diese Statistiken alle zusammengefasst an einem Ort, neben den schriftlichen Bewertungen.

Vielen Dank an alle Gastgeber, die uns bei den Beta-Tests für die neue App geholfen haben. Und danke an alle, die ihre Vorschläge und ihr Feedback an den Kundenservice geschickt, bei der Host Voice-Umfrage mitgemacht und ihr Feedback im Community Center, persönlich bei den Airbnb Open und mit unseren Mitarbeitern auf der ganzen Welt geteilt haben. Ihr habt uns geholfen, eine bessere App für Gastgeber zu entwickeln, und wir hoffen, dass sie euch in Zukunft dabei helfen wird, mit noch mehr Begeisterung gastzugeben. Schickt uns unbedingt auch weiterhin eure Ideen!