中文English — EspañolFrançaisItaliano —  日本語한국어Portuguêsру́сскийNederlands

Juhu! Wieder ein Grund zum Feiern: Ein Jahr ist es mittlerweile her, dass wir unser Superhost-Programm gelauncht haben. In dieser kurzen Zeit sind über 86.600 Gastgeber Airbnb Superhosts geworden und für ihre herausragende Gastfreundschaft ausgezeichnet worden. Im Moment glänzen 58.000 Gastgeber mit dem Superhost-Abzeichen in ihrem Profil.

Jeder Gastgeber und jede Unterkunft sind einzigartig. Und jeder Superhost macht sich auf seine eigene Art Gedanken darüber, wie er seiner Unterkunft den letzten Schliff und DIE persönliche Note geben kann. Eines haben aber alle gemeinsam: in Sachen Kommunikation, Engagement, Gäste-Zufriedenheit und Erfahrung sind sie ganz nah dran an der Perfektion.

Um dieses kleine Jubiläum zu feiern, haben wir unsere Superhost-Seite neu aufgesetzt und viel schöner gemacht – hier gibt’s nicht nur alle Infos zum Programm. Wir haben auch Laney und Brent aus Portland in Oregon/USA ausgesucht, um der Seite ein Gesicht zu geben – die beiden sind wirklich ausgesprochen wunderbare Superhosts.

Außerdem haben wir für euch einen kleinen Trickfilm auf die Seite gepackt, der die Geschichte von fünf Superhosts erzählt. Jeder einzelne von ihnen macht Gast für Gast den Unterschied. Dürfen wir vorstellen? Bianca, Dora, Troy, Vonnie und Ray. 5 Hosts zeigen, wie unterschiedlich und jedes Mal authentisch die Gastfreundschaft bei Airbnb auf der ganzen Welt sein kann.

Was hat man eigentlich davon, Superhost zu sein? Jeder Superhost darf sich über ein paar schöne Vorteile freuen: zum Beispiel ein Abzeichen, das im Airbnb-Profil anzeigt wird und jedem signalisiert, dass dieser Gastgeber etwas Besonderes ist. Außerdem bekommen Superhosts einen Reisecoupon im Wert von fast 100 € von uns geschenkt, um selbst Gast zu sein. Sie erhalten extra-schnellen Kundenservice von uns. Und man kann auf unserer Website direkt mit der Superhost-Filter-Funktion nach ihnen suchen. Somit können Gäste  sie schneller finden. Regelmäßig bekommen Superhosts von uns auch noch exklusive Einladungen – zum Beispiel zu Veranstaltungen, Meet-ups mit den führenden Köpfen von Airbnb und zu Vorstellungen von neuen Produkten.

Es ist nicht gerade wenig Aufwand, Gästen großartige Erlebnisse zu bieten. Du brauchst kein Superhost-Abzeichen, um ein herausragender Gastgeber zu sein. Aber es ist ein tolles Gefühl für uns, zu sehen, wie viele Menschen ihren Gästen gerne eine Freude machen und sich bemühen, Superhost zu werden. Wir feiern all die Kreativität, die Mühe, das Einfühlungsvermögen und die Leidenschaft dieser unglaublichen Community. Danke für alles, was ihr tut!