English  Español  中文 —  Deutsch  Français  Italiano — 日本語  한국어  русский  Português Nederlands

Gute Kommunikation ist wichtig, damit Gäste einschätzen können, was sie erwartet, und damit sie Vertrauen in dich als Gastgeber haben.

Proaktiv sein

Bevor die Entdeckung beginnt, möchtest du vermutlich den Teilnehmern ihre Sorgen nehmen und die Spannung steigern, damit sie voller Vorfreude bei dir ankommen. Um das zu erreichen, kannst du die Airbnb-App nutzen, um die Gäste anzuschreiben – entweder einzeln oder als Gruppe. Es gibt drei Zeiten, zu denen du deine Gäste vor der Entdeckung kontaktieren könntest:

  • Sofort nach der Buchung. Gäste schätzen die persönliche Note und du bestätigst ihnen so, dass du ihre Buchung gesehen hast.
  • Ungefähr fünf Tage vorher. So kannst du die Spannung steigern und hast die Gelegenheit, sie daran zu erinnern, was sie vor ihrer Reise vorbereiten oder einpacken sollten.
  • Am Tag vorher. Dies kann eine hilfreiche Erinnerung an die Anfangszeit und den Treffpunkt sein, damit sie pünktlich ankommen. Du kannst auch Tipps zur Anreise geben.

Die Anfahrt erklären

Es kann hilfreich sein, dich in die Rolle der Gäste zu versetzen. Vielleicht sind sie zum ersten Mal in der Stadt und sprechen eine andere Sprache. Wenn du in ihrer Lage wärest, was würdest du wissen wollen, damit du den Treffpunkt findest?

Es ist noch einfacher, wenn du einen sehr spezifischen Treffpunkt auswählst und den Gästen mitteilst, wie sie dich erkennen können. Wenn ihr euch an einer U-Bahn-Station trefft, dann gib beispielsweise an, an welchem Ausgang dort, oder ob es einen Orientierungspunkt gibt, nach dem Gäste Ausschau halten können.

Es kann sich auch lohnen, die Adresse zusätzlich zur englischen Variante auch in der Landessprache zu schicken, damit deine Gäste sie einfacher bei Google Maps eingeben oder einem Taxifahrer mitteilen können. Außerdem solltest du rechtzeitig vor Ort sein, falls Leute früh ankommen!

Einchecken

Gäste sind nicht immer mitteilsam, wenn während der Entdeckung Probleme auftauchen. Daher solltest du es in Betracht ziehen, sie direkt zu fragen, und sie um Feedback zur gemeinsam verbrachten Zeit bitten. Ein offenes Gespräch kann dir helfen, negative oder mittelmäßige Bewertungen zu vermeiden, die du dann bekommst, wenn es zu spät ist, etwas anders zu machen.

Nachbereitung

Nach der Entdeckung kann eine kurze Nachricht einen bleibenden positiven Eindruck von dir und der gemeinsam verbrachten Zeit hinterlassen.

Der Abschluss einer Entdeckung kann sich erheblich darauf auswirken, wie das Gesamtereignis in Erinnerung bleibt. Du kannst eine freundliche, anschließend gesendete Nachricht auch als authentische Möglichkeit nutzen, deine Gäste daran zu erinnern, dir eine Bewertung zu schreiben.