English  Español  中文 —  Deutsch  Français  Italiano — 日本語  한국어  русский  Português Nederlands

Denke beim Gestalten deiner Entdeckung über Möglichkeiten nach, wie du deine Begeisterung zum Ausdruck bringen und dabei Aktivitäten erstellen kannst, bei denen Gäste Spaß haben und sich einbringen können. Hier sind ein paar entscheidende Dinge, die du beachten solltest:

Folge deinem Herzen. Beginne mit dem, was du liebst, und nutze es als Leitfaden, wenn du dir ausmalst, auf welchem Weg du deine Begeisterung und Kenntnisse am besten mit Gästen teilen kannst. Wenn du deine Entdeckung entwirfst, kannst du sie so einzigartig gestalten, wie du selbst bist. Finde heraus, was deine Passion ist, und kommuniziere sie wirkungsvoll deinen Gästen. Lass deine einzigartigen Interessen und Fachkenntnisse in deiner Gastgeber-Biografie durchscheinen.

Biete einen einzigartigen Zugang. Prüfe, ob deine Entdeckung einen Blick hinter die Kulissen bieten kann – auf Menschen, Orte oder Aktivitäten, die Gäste normalerweise nicht im Alleingang finden könnten. Gäste lieben das Gefühl, etwas zu erleben, das man nicht in einem Reiseführer findet.

Schaffe einen Blickfang. Eines der wichtigsten Ziele ist es, Interesse zu wecken. Versetze dich in die Lage deiner Gäste: Wenn du eine neue Stadt bereist und nach Möglichkeiten suchst, deine Zeit zu verbringen – welche Aktivitäten würden deine Aufmerksamkeit erregen? Und für welche dieser Aktivitäten wärest du bereit, Geld auszugeben?

Plane Mitmach-Möglichkeiten ein. Stelle sicher, dass deine Entdeckung Elemente oder Momente enthält, die Gästen die Möglichkeit zur aktiven Teilnahme bieten. Entdeckungen, die ansprechende Aktivitäten beinhalten, sind in der Regel erfolgreicher als solche, bei denen Gäste nur passiv zusehen und etwas lernen.

Feiere deinen Standort. Wenn möglich, dann versuche etwas Besonderes, das dein Standort bietet, in deine Entdeckung zu integrieren. Die meisten Menschen haben eine Liste mit Dingen im Kopf, die sie noch erleben möchten, und einzigartige Souvenirs, die sie beim Besuch einer bestimmten Stadt mitnehmen möchten. Je mehr du ihnen helfen kannst, diese Punkte auf ihrer Liste abzuhaken, desto wahrscheinlicher werden sie sich von deinem Angebot angezogen fühlen. Wenn deine Gäste Einheimische sind, dann solltest du Aktivitäten und Orte hervorheben, die sie vielleicht nicht kennen.

Sei verfügbar. Wenn du anstehende Termine nicht inserierst, werden Gäste deine Entdeckung vielleicht niemals in den Suchergebnissen sehen. Und wenn deine Entdeckung nur sporadisch stattfindet, ist es wesentlich unwahrscheinlicher, dass potenzielle Gästen auf sie aufmerksam werden. Um stabil Buchungen zu erhalten, solltest du deine Entdeckung möglichst wöchentlich oder sogar mehrmals pro Woche anbieten.

Beginne mit einem Brainstorming. Wenn du das Gefühl hast, dass du feststeckst, dann versuche mal, die folgenden Sätze zu ergänzen. Sie sollen dir helfen, eine Passion oder Fähigkeit zu erkennen, die du in eine Entdeckung verwandeln kannst:

→ Meine Freunde würden sagen, ich bin Experte zum Thema …

→ Die meisten Leute wissen das gar nicht von mir, aber ich hab wirklich Spaß an …

→ Ein berühmter Aspekt meiner Stadt, den ich Besuchern auf einzigartige Weise nahebringen könnte, ist …

Nimm Kontakt auf. Sobald du eine Idee hast, bist du bereit, deine Entdeckung zu erstellen und einzureichen.