Bei Airbnb teilen Gastgeber und Reisende einzigartige Erlebnisse. Und wenn Du schon einmal mit Airbnb verreist bist, weißt Du vielleicht, dass diese Erlebnisse sehr viel tiefgehender sind als das Gefühl, online einen Föhn zu kaufen. Es ist einfach, eine ehrliche Produktbewertung zu verfassen, aber niemand hat die Erwartung, dass seine oder ihre Föhn-Bewertung sofort Auswirkungen hat. Bei Airbnb aber sind Bewertungen mehr als nur eine Kaufempfehlung, sie sind eine konkrete Anleitung, die Gäste und Gastgeber nutzen können, um sich zu verbessern, wenn sie das nächste Mal verreisen oder gastgeben.

Unsere Gemeinschaft basiert auf einer großen Portion Vertrauen—Vertrauen, das dafür sorgt, dass Gastgeber sich gut dabei fühlen, wenn sie Reisende zu sich nach Hause einladen, und Vertrauen, dass Gästen dabei hilft, sich überall zu Hause zu fühlen. Die Grundlage dieses Vertrauens ist unser Bewertungssystem, deshalb wollen wir, dass es für Menschen genau so einfach ist, ehrliche Bewertungen über ihre Airbnb-Erlebnisse zu verfassen, wie es ist, ein Produkt zu bewerten. Unsere Gemeinschaft profitiert von ehrlichen Bewertungen, die dabei helfen, gut informiert über Buchungen zu entscheiden.

Um dabei zu helfen, dieses Vertrauen aufzubauen und in unserer Gemeinschaft ehrliches Feedback zu teilen und zu erhalten, nehmen wir einige wichtige Änderungen an der Funktionsweise der Airbnb-Bewertungen vor.

Sowohl Gastgeber als auch Gäste können sich Sorgen darüber machen, dass Sie eine unfaire, überkritische Bewertung erhalten, wenn sie selbst eine ehrliche Bewertung verfassen, die Lob und Tadel enthält. Um diese Bedenken aus dem Weg zu räumen, werden Bewertungen Gastgebern und Gästen gleichzeitig offengelegt. Ab heute können Gastgeber und ihre Gäste Bewertungen, die sie für eine abgeschlossene Reise erhalten, erst sehen, wenn beide Teilnehmer ihre Beurteilung abgegeben haben. Wir wollen es für jeden in unserer Gemeinschaft bequemer machen, ehrliches, genaues Feedback zu hinterlassen, und auf diese Weise dazu beitragen, das Vertrauen in die Bewertungen zu erhöhen, die in Inseraten und auf Profilen zu finden sind.

Und weil 90% der Gastgeber und Gäste, die eine Bewertung hinterlassen, dies innerhalb von zwei Wochen tun, kürzen wir den Bewertungszeitraum auf 14 Tage, damit jegliches Feedback, das gegeben wird, auf frischen Erinnerungen basiert. Falls am Ende des 14tägigen Bewertungszeitraums nur der Gastgeber oder nur der Gast eine Bewertung für die abgeschlossene Reise hinterlassen hat, werden wir diese Bewertung sowohl für den Empfänger als auch die Gemeinschaft öffentlich machen.

Zusätzlich möchten wir es für Gäste einfacher machen, ihren Gastgebern privates Feedback zu hinterlassen. Wir regen jeden Gast dazu an, einen positiven Aspekt des Aufenthalts zu nennen und eine Sache, die der Gastgeber noch verbessern könnte. Wir veröffentlichen dieses Feedback nicht—es ist nur für den Gastgeber gedacht, und er erhält es, wenn er seine öffentliche Bewertung sieht.

Weil die Erlebnisse, die Menschen bei der Benutzung von Airbnb miteinander teilen, von Grund auf persönlich und authentisch sind, muss unser Bewertungssystem entsprechend transparent, genau und authentisch sein. Gastgeber und Gäste erhalten ihr wichtigstes Feedback in den Bewertungen, die für sie verfasst werden.

Ehrliche Bewertungen sind auch wichtig für unsere Gemeinschaft, weil sie den außergewöhnlichsten Gastgebern helfen, herauszustechen. Diese Gastgeber arbeiten hart dafür, alles für ihre Gäste zu geben, und sie möchten, dass ihre Bewertungen zeigen, mit wie viel Herzblut sie gastgeben. Gäste, die auf der Suche nach diesen großartigen Gastgebern sind, können ihre Inserate nur finden, wenn Bewertungen ihnen helfen, aus der Masse herauszustechen. Genauso wichtig sind ehrliche Gäste-Bewertungen für die Gastgeber in unserer Gemeinschaft, die sich auf die Empfehlungen anderer Gastgeber verlassen, wenn sie entscheiden, wen sie zu sich nach Hause einladen.

Diese Änderungen an der Funktionsweise von Bewertungen sind erst der Anfang. Wir glauben, dass die Mitglieder der Airbnb-Gemeinschaft sichergehen möchten, dass ihr Profil genau widerspiegelt, welche Einstellung sie als Gastgeber und Gäste haben. Wir arbeiten daran, neue, personalisierte Wege zu finden, um unserer Gemeinschaft dabei zu helfen, ehrliches Feedback und Vertrauen zu teilen. Wir möchten, dass jeder, der gastgibt oder verreist, das Gefühl hat, wertvolle Informationen an der Hand zu haben, um Entscheidungen zu treffen und sein Verhalten für künftige Reisen verbessern zu können.