English — Español — 中文 — Deutsch — Français — Italiano — 日本語 — 한국어 — русский — Português — Nederlands

Bist du Gastgeber einer Entdeckung und auf der Suche nach wichtigen Informationen, die du eventuell für deine diesjährige Steuererklärung benötigst? Hier ist eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung, die dir helfen soll, den Bereich „Bruttoeinkünfte“ in deinem Airbnb-Nutzerkonto zu finden.

1. Klicke auf der Airbnb-Startseite auf dein Profilbild oben auf der Seite, um ein Dropdown-Menü zu öffnen. Wähle „Nutzerkonto-Einstellungen“ oder „Einstellungen“ aus.

 

2. Wähle in der linken Seitenleiste auf der Seite mit den Nutzerkonto-Einstellungen den „Transaktionsverlauf“ aus.

3. Wähle auf der Seite mit dem Transaktionsverlauf den Tab „Bruttoeinkünfte” aus.

4. Wähle im Tab „Bruttoeinkünfte“ den Zeitraum aus, den du dir anzeigen lassen möchtest, indem du den Monat und das Jahr in den Feldern „Von“ und „Bis“ auswählst. Wenn dein Steuerjahr beispielsweise Januar bis Dezember 2018 ist, wähle dies in den Feldern „Von“ und „Bis“ aus.

5. Um eine Kopie dieses Verlaufs für deine Steuererklärung herunterzuladen und zu speichern, wähle bitte „CSV herunterladen“ aus.

6. Öffne die CSV-Datei in deiner bevorzugten Anwendung für Tabellenkalkulationen. Um deine Einnahmen als Gastgeber zu berechnen, addiere alle Zahlen in der Spalte „Betrag“. Die Zahlen in der Spalte „Betrag“ geben deine Bruttoeinkünfte (den angegebenen Preis deiner Entdeckung) abzüglich der Gastgeber-Gebühr (der Airbnb-Servicegebühr) an.

Wenn du Fragen dazu hast, wie du deine Airbnb-Einkünfte steuerlich angeben musst, solltest du dich an einen Steuerberater in deiner Nähe wenden. Hilfreiche Informationen findest du auch auf unseren Seiten zum Thema Verantwortungsvolles Gastgeben, indem du dein Land, deine Sprache und den entsprechenden Steuerartikel auswählst.