English中文 —  Español Français Italiano 日本語 한국어 Português ру́сский Nederlands

Wenn du als Airbnb-Gastgeber deine Gäste aus der ganzen Welt begrüßt, dann verlässt du dich darauf, dass sie deine Unterkunft so wie ihr eigenes Zuhause behandeln. In seltenen Fällen kann aber bei einem Aufenthalt trotzdem etwas schieflaufen. Hier kommt die Gastgeber-Garantie ins Spiel. Wir haben aus unserer Gastgeber-Community viele spezifische Fragen dazu erhalten, wie die Gastgeber-Garantie funktioniert und in welchen Situationen sie zum Einsatz kommt. Wir wollen sicherstellen, dass ihr hilfreiche Antworten bekommt, um vertrauensvoll Gäste empfangen zu können.

 

Über die Kaution und die Gastgeber-Garantie

  • Was ist der Unterschied zwischen der Kaution eines Gastes und der Gastgeber-Garantie?

Die Gäste-Kaution ist etwas, das du von deinen Gästen verlangen kannst. Mit der Kaution nehmen Gäste zur Kenntnis, dass sie etwas, das sie in deiner Unterkunft beschädigen, bis zum vollen Betrag bezahlen müssen. Falls du dich dafür entscheidest, von deinen Gästen eine Kaution zu verlangen, wird ihnen dieser Betrag bei der Buchung nicht tatsächlich berechnet – sie müssen nur dann etwas bezahlen, wenn du über das Mediations-Center einen Anspruch darauf anmeldest und der Gast diesem zustimmt oder Airbnb bei der Vermittlung so entscheidet.


Die Gastgeber-Garantie bietet bis zu 800.000 € Absicherung von Airbnb für Fälle, in denen Gäste das Eigentum eines Gastgebers beschädigen. Eine solche Forderung musst du über das Mediations-Center stellen, um zuerst von deinem Gast eine Zahlung anzufordern, die diese Schäden abdeckt, und um Belege für die Schäden (zum Beispiel Fotos oder Rechnungen) hochzuladen. Du kannst die Einzelheiten entweder selbst mit deinem Gast klären oder Airbnb direkt über das Mediations-Center hinzuziehen. Am besten funktioniert die Abwicklung mit deinem Gast oder mit Airbnb, wenn du deine Schadensmeldung zusammen mit deinen Belegen unmittelbar abschickst, wenn du einen Schaden festgestellt hast. Die Meldung muss spätestens 14 Tage nach dem Ende eines Aufenthalts oder vor dem Check-in des nächsten Gastes eingereicht werden – je nachdem, was zuerst geschieht.

  • Welchen Vorteil bietet die Gastgeber-Garantie, wenn ich nur eine Forderung auf die Kaution eines Gastes erheben kann?

Gastgeber können von ihren Gästen eine Kaution zwischen 100 $ und 5.000 $ verlangen. Neben der finanziellen Absicherung, die das bietet, finden manche Gastgeber, dass eine Kaution ihre Gäste daran erinnert, beim Aufenthalt in deiner Unterkunft besonders achtsam zu sein. Die Gastgeber-Garantie kommt von Airbnb und kann Gastgebern ebenfalls Zahlungen bereitstellen, wenn ein Gast in deiner Unterkunft etwas beschädigt, und zwar bis zu einer Höhe von 800.000 €. Wir untersuchen zurzeit Daten dazu, um festzustellen, ob sich das Buchungsverhalten von Reisenden ändert, wenn sie eine Kaution leisten müssen.

  • Kommt die Gastgeber-Garantie trotzdem zur Anwendung, falls die Kaution vom Gast nicht eingezogen werden kann oder sie die Schäden nicht abdeckt?

Die Gastgeber-Garantie ist genau dafür gedacht, Unterstützung zu bieten, falls die Schäden, die ein Gast während eines Aufenthalts verursacht, die vereinbarte Kaution übersteigen, oder falls für die Unterkunft keine Kaution erhoben wurde.

  • Muss ich für die Gastgeber-Garantie etwas bezahlen?

Nein, die Gastgeber-Garantie wird Gastgebern ohne zusätzliche Kosten bereitgestellt.

  • Kann ich für jede Aufenthaltsdauer eine Kaution verlangen oder nur für längere Aufenthalte?

Eine Kaution kann für jede beliebige Aufenthaltsdauer verlangt werden. Sie kann zwischen 100 € und 5.000 € betragen. Wir empfehlen unseren Gastgebern, die Höhe so zu bestimmen, dass sie die gängigsten Umstände berücksichtigt. Wir bieten zurzeit keine Option an, die Kaution für unterschiedliche Aufenthaltslängen anzupassen.

 

Über den Schutzumfang der Gastgeber-Garantie

  • In welchen genauen Situationen kommt die Gastgeber-Garantie zur Anwendung (Diebstahl, Schäden, höhere Reinigungskosten usw.)?

Die Gastgeber-Garantie bietet Zahlungen für Diebstahl oder physische Schäden in deiner Unterkunft, die vom verantwortlichen Gast oder von anderen Personen, die der Gast einlädt, während des Aufenthalts verursacht werden. Alle Einzelheiten dazu findest du in den vollständigen Bedingungen. Dinge wie regelmäßig anfallende Reinigungskosten (einschließlich erhöhte Waschkosten oder Bodenreinigung) oder Gebühren für zusätzliche Gäste sind von der Gastgeber-Garantie nicht abgedeckt.

Du kannst bei deiner Preisgestaltung eine Reinigungsgebühr hinzufügen. Du kannst auch eine Änderungsanfrage oder eine Anfrage über das Mediations-Center stellen, falls Gebühren für zusätzliche Gäste gewünscht sind, die nicht in der ursprünglichen Buchung enthalten waren.

  • Bekomme ich den vollen Gegenwert, den ich für einen Gegenstand bezahlt habe, oder den aktuellen Zeitwert, falls die Gastgeber-Garantie in meiner Situation zur Anwendung kommt?

Die Gastgeber-Garantie bietet Zahlung entweder für die Reparatur- oder für die Ersatzkosten des beschädigten Gegenstandes. Der „effektive Barwert“ (also der von uns erstattete Betrag) entspricht dem, was die Reparatur oder der Ersatz von beschädigtem oder zerstörtem abgedeckten Eigentum als Folge eines abgedeckten Verlustes kosten würde. Diese Beträge basieren auf anerkannten Branchenstandards sowie auf den Empfehlungen eines unabhängigen externen Anspruchsverwalters. Um den erstatteten Betrag zu bestimmen, vergleichen wir den aktuellen Preis des Gegenstandes (oder von Gegenständen ähnlicher Art und Qualität, wenn deiner nicht mehr verfügbar ist) und berücksichtigen einen angemessen Abschlag, der das Alter und den Zustand deines Gegenstandes zum Zeitpunkt des Schadens widerspiegelt.

  • Warum werden Antiquitäten von der Gastgeber-Garantie nicht abgedeckt?

Der Wert von Kunstwerken und Sammlerobjekten ist oft schwierig zu beurteilen. Tatsächlich sind Antiquitäten von der Gastgeber-Garantie abgedeckt, falls für sie Ersatz von vergleichbarer Qualität gefunden werden kann oder eine Reparatur oder Retuschierung möglich ist. Falls du einen besonders wertvollen oder fast nicht zu ersetzenden Gegenstand besitzt, ist es möglicherweise ratsam, dich mit einem Versicherungsexperten darüber auszutauschen, wie diese Art von Eigentum am besten versichert werden sollte.

  • Gilt die Gastgeber-Garantie auch bei besonderen Umständen während eines Aufenthalts (z. B. Wasserrohrbruch, Brand)?

Wenn von einem Vorfall, welcher der Gastgeber-Garantie unterliegt, auch deine zukünftigen Buchungen beeinträchtigt sind, wirst du innerhalb dieses Programms auch bei Einkommensverlusten für Buchungen entschädigt, die über die Airbnb-Plattform getätigt wurden und die aufgrund der Panne storniert werden müssen. Hier ein Beispiel: Ein Gast verursacht einen kleinen Brand, die Reparatur dauert jedoch drei Wochen und der betroffene Gastgeber hätte eine anstehende Buchung für zwei Wochen. In diesem Fall würde der Airbnb-Kundenservice den Gast bei der Neubuchung unterstützen, und der Gastgeber würde durch die Gastgeber-Garantie seine Auszahlung erhalten, auch wenn die Buchung aufgrund des Brandes storniert werden musste.

  • Warum gilt die Gastgeber-Garantie nicht, wenn ein Gast aufgrund von besonderen Umständen storniert?

Wir überlegen uns momentan weitere Angebotsmöglichkeiten für Gastgeber und Gäste, wenn es um die Stornierung von Reisen oder andere Dinge geht, die deine Möglichkeit, Buchungen zu erhalten, beeinträchtigen.

  • Ich habe gehört, dass die Gastgeber-Garantie nicht mehr für mich gilt, wenn ich ein Schließfach für den Schlüssel nutze, das sich außerhalb meiner Unterkunft befindet. Stimmt das?

Das trifft gemäß den Bedingungen des Programms nicht zu. Falls es um ein Schließfach am anderen Ende der Stadt geht, das von einem Gast beschädigt wird, ist der Schaden am Schließfach selbst möglicherweise nicht abgedeckt – ein Schaden an der Unterkunft aber sehr wohl.

 

Über Ansprüche und Auszahlungen

  • Wie kann ich mich vorbereiten für den Fall, dass ich die Gastgeber-Garantie in Anspruch nehmen muss?

Wenn du feststellst, dass etwas schiefgelaufen ist, solltest du dich sofort an den verantwortlichen Gast wenden – und zwar spätestens 14 Tage nach dem Check-out oder bevor dein nächster Gast anreist, je nachdem, was vorher geschieht. Bitte füge deiner Forderung über das Mediations-Center Folgendes bei: eine Beschreibung der Schäden, Fotos vom Schaden, Belege für den angeforderten Betrag und, falls zutreffend, das Alter des beschädigten Gegenstandes. Wenn deine Anfrage und die entsprechenden Belege klar und transparent gestaltet sind, erhöht das die Wahrscheinlichkeit enorm, dass du die Angelegenheit mit deinem Gast über das Mediations-Center lösen kannst. Falls der Gast deiner Forderung nicht zustimmt, sorgen angemessene Belege dafür, dass der Vorgang für die Überprüfung und Entscheidungsfindung durch Airbnb reibungslos abläuft.

  • Was passiert, wenn ich die Belege/Kosten nicht innerhalb der erforderlichen Frist bereitstellen kann?

Am besten meldest du Schwierigkeiten sofort, wenn sie auftreten. So kann ein Gast rechtzeitig reagieren und die Angelegenheit umfassend überprüft werden. Wenn Schäden erst Wochen oder Monate später gemeldet werden, ist eine Kontaktaufnahme mit dem Gast oft schwierig, und die Belege sind nicht mehr aktuell oder durchsetzbar. Airbnb kann auch einen externen Anspruchsverwalter zu dir schicken, um die Schäden einzuschätzen. Wenn du gerade viel um die Ohren hast, solltest du zumindest den für dich zuständigen Airbnb-Mitarbeiter im Mediations-Center darüber informieren.

  • Wenn ich einen Anspruch im Rahmen der Gastgeber-Garantie anmelden will, muss ich das innerhalb von 14 Tagen nach der Abreise meines Gastes tun. Ich habe aber weder die Zeit noch das Geld, um die Schäden zu beseitigen, die mein letzter Gast verursacht hat, bevor mein nächster Gast anreist. Was soll ich tun?

Bitte melde Schäden in diesem Fall so schnell wie möglich, entweder über das Mediations-Center oder indem du Airbnb direkt kontaktierst. Der Airbnb-Kundenservice kann den Gast, falls notwendig, bei einer Neubuchung unterstützen, die Schäden überprüfen und abwägen, ob du als Folge des Vorfalls einen Einkommensverlust erleidest.

  • Wie kann ich im Schadensfall Geld aus der Kaution zurückbekommen?

Zuerst musst du über das Mediations-Center den Gast kontaktieren. Sobald du deine Forderung gestellt hast, kann der Gast dieser zustimmen, einen anderen Betrag anbieten oder die Forderung ablehnen. Falls der Gast über das Mediations-Center deiner Forderung zustimmt, wird der angeforderte Betrag innerhalb von 24 Stunden automatisch an dich überwiesen. Falls der Gast deiner Forderung nicht zustimmt, können dein Gast oder du 72 Stunden, nachdem die Anfrage gestellt wurde, Airbnb um Vermittlung bitten. Ein Airbnb-Mitarbeiter wird dann die Forderung prüfen und eine Entscheidung treffen. Falls ein berechtigter Anspruch auf die Kaution zuerkannt wird, wird der auszuzahlende Betrag mitgeteilt und eine Auszahlung an deine bevorzugte Auszahlungsart, die bei uns hinterlegt ist, veranlasst.

  • Welchen Zweck hat eine Kaution, wenn ich nicht darauf zurückgreifen kann? Warum brauche ich die Zustimmung des Gastes, damit sie ausgezahlt wird?

Unsere Community basiert auf Vertrauen und der guten Zusammenarbeit zwischen Gastgebern und Gästen. Wir möchten unsere Gastgeber und Gäste vor Missbrauch (von Eigentum und auch von Forderungen) schützen. Deshalb vermittelt Airbnb bei der Klärung von Forderungen, wenn über das Mediations-Center keine Einigung zustande kommt. So soll eine für beide Seiten faire Lösung erzielt werden.

Nochmals ein großes Dankeschön an alle Gastgeber, die Fragen zur Gastgeber-Garantie mit uns geteilt haben. Bitte schickt uns gerne weiterhin eure Ideen und Rückmeldungen im Community Center.