English  Español  中文 —  Deutsch  Français  Italiano — 日本語  한국어  русский  Português  Nederlands

Wie du vielleicht aus der Startphase deiner eigenen Entdeckung weißt, ist der Weg zu einem gut gefüllten Terminkalender mit vielen neuen Gästen keine kleine Aufgabe. Eine qualitativ hochwertige Entdeckung anzubieten, die die Neugier von Gästen weckt, ist nur ein Teil der ganzen Rechnung. Viele Gastgeber arbeiten in ihren Communitys daran, ihre eigenen Projekte und sich gegenseitig zu bewerben. Und ihr fragt euch vielleicht, was wir hinter den Kulissen dazu beitragen, um euch mehr Gäste zu verschaffen. Hier erfährst du mehr über einige unserer Initiativen in diesem Jahr, um noch mehr Aufmerksamkeit und Buchungen für Gastgeber zu ermöglichen.

Globales Wachstum

Wir führen Entdeckungen im Rekordtempo an neuen Orten ein und werden bis zum Ende des Jahres an über 1000 Destinationen verfügbar sein. Was bedeutet das für dich? Wenn wir neue Märkte erschließen, steigt auch die Sichtbarkeit. Hier sind nur ein paar Beispiele, was du im Zuge unserer Ausweitung und Bewerbung der Entdeckungen bemerken könntest:

  • Lokale und globale Pressekanäle erhalten Zugang zu neuen Märkten und helfen uns dabei, diese Neuigkeiten mit der Welt zu teilen.
  • Wenn Entdeckungen in einer neuen Stadt eingeführt werden, werden auch Einheimische darauf aufmerksam und buchen möglicherweise welche, wenn sie zu dir reisen!

Bestehende Gäste erschließen

Bereits über 300 Millionen Mal haben Gäste in eine Airbnb-Unterkunft eingecheckt, und das ist erst der Anfang. Wir vom Team für Entdeckungen erkunden einige neue Möglichkeiten, damit unsere bestehenden Airbnb-Gäste deine Entdeckung leichter finden.

Vor zehn Jahren hätten wir uns niemals träumen lassen, was einmal aus Airbnb werden könnte. Ja, viele dachten sogar, dass die Idee, dass Fremde bei jemandem zuhause übernachten würden, verrückt sei. Heute tun Millionen von Menschen jede Nacht genau das. Aber wir möchten noch weiter gehen und unsere Community unterstützen und erweitern, damit in zehn Jahren mehr als eine Milliarde Menschen pro Jahr die Vorteile von magischen Reisen mit Airbnb erleben können.

Brian Chesky, Co-Gründer, CEO und Head of Community von Airbnb

Wie können wir dafür sorgen, dass Gäste, die Unterkünfte buchen, auch auf all die Entdeckungen aufmerksam werden, an denen sie während ihrer Reise teilnehmen könnten? Unser Team hat sich den gesamten virtuellen Pfad angesehen, den Gäste bei der Buchung einer Unterkunft auf Airbnb beschreiten, und darüber nachgedacht, wie wir die Entdeckungen dabei noch besser hervorheben könnten.

Zunächst einmal ein wenig mehr über unser Team: Wir arbeiten viel mit Experimenten und verfolgen stark eine Kultur des „Testens und Lernens“. 2017 haben wir über 2500 A/B-Tests oder „Experimente“ auf unserer Plattform durchgeführt. Wir machen diese Tests, um dafür zu sorgen, dass wir nur Features veröffentlichen, die für unsere Gastgeber und Gäste funktionieren.

Hier ist ein Beispiel für ein Experiment: Wenn bestimmte Gäste eine Unterkunft gebucht haben, wurden ihnen auch mögliche „Unternehmungen“ während ihres Aufenthaltes angezeigt. Wie du unten auf dem Bildschirmfoto siehst, haben wir die Kategorien von Entdeckungen hervorgehoben und eine Auswahl an Entdeckungen geteilt, an deren Buchung der Gast interessiert sein könnte.

Wir haben ein ähnliches Feature in unserer mobilen App getestet: Gästen, die kürzlich eine Unterkunft über Airbnb gebucht hatten, wurden verschiedene Entdeckungen in der Airbnb-App angezeigt.

Wenn Gäste sich diese Experimente ansahen, waren die Ergebnisse wirklich beeindruckend! Wenn wir Entdeckungen für Gäste hervorhoben, die kürzlich eine Unterkunft auf der Airbnb-Website gebucht hatten, bemerkten wir einen Anstieg bei den Buchungen. Während dieser Tests bemerkten wir außerdem, dass Gäste Entdeckungen auch häufiger mit ihren Netzwerken teilten.

Wenn wir „Unternehmungen“ während des Aufenthalts eines Gastes empfehlen, versuchen wir, genau die Entdeckungen hervorzuheben, die für den Gast interessant und attraktiv sein könnten. Um das tun zu können, berücksichtigen wir viele verschiedene Faktoren, darunter den Ort und das Check-in- und Check-out-Datum eines Gastes. Und wir entwickeln unseren Zugang laufend weiter, um unsere Empfehlungen immer besser zu machen.

Tipp für Gastgeber: Achte darauf, alles zu tun, was du kannst, um in diesen Empfehlungen für Gäste enthalten zu sein – überprüfe deine Verfügbarkeit. Je mehr verfügbare Termine du für deine Entdeckung anbietest, desto wahrscheinlicher ist es, dass du in den Suchergebnissen eines Gastes oder in einem unserer Experimente angezeigt wirst. Schau dir diese 3 einfachen Schritte für mehr Buchungen an, um mehr zu erfahren.

Einfachere Buchung

Unser Team sieht sich sorgfältig an, welche Leistung unsere Plattform erbringt, und vor allem wie leicht wir es deinen Gästen machen können, deine Entdeckung zu buchen. Je einfacher dieser Vorgang ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass ein Gast eine Buchung abschließt. Wir haben vor Kurzem getestet, die Anzahl der notwendigen Schritte zu verringern, die ein Gast beim Bezahlvorgang absolvieren muss. Früher mussten Gäste sich durch drei Seiten klicken, um deine Entdeckung zu buchen. Jetzt können sie den ganzen Vorgang auf einer einzigen Seite abschließen.

Das sind nur ein paar der Dinge, an denen wir bisher in diesem Jahr gearbeitet haben. Fast alle Produktänderungen, die wir vornehmen, basieren auf Experimenten. Wir machen diese Tests, um ihre Auswirkungen schon vorab zu untersuchen – das hilft uns dabei, Features sicher und vorausschauend zu veröffentlichen.

Kreative Partnerschaften

Blue Apron Airbnb Experiences

Unser Marketing-Team arbeitet außerdem an innovativen Möglichkeiten, um unsere Gastgeber zu bewerben. Wir haben uns vor Kurzem mit Blue Apron zusammengetan, dem größten Kochboxen-Anbieter in den USA, um Airbnb-Entdeckungen bei einem neuen Zielpublikum zu bewerben. Über diese Partnerschaft arbeitet das Kulinarik-Team von Blue Apron nun mit Gastgebern von Entdeckungen zusammen, um seinen Kunden neue Rezepte und Gerichte anzubieten. Neben einer Schritt-für-Schritt-Anleitung und allen benötigten Zutaten wird jede Kochbox mit einer wunderschön gestalteten Rezeptkarte geliefert, auf der ein Gastgeber und seine Entdeckung präsentiert werden, zusammen mit Werbeinformationen über die Airbnb-Entdeckungen.

„Wir freuen uns sehr, mit Airbnb zusammenzuarbeiten. Damit haben wir die einzigartige Möglichkeit, Airbnbs Expertise im Bereich lokaler Entdeckungen mit unserem Kernprodukt zusammenzubringen. So können wir unseren Kunden beibringen, wie sie Gerichte aus Städten zubereiten können, die heute die Esskultur auf der ganzen Welt beeinflussen.“ – Christine Fu, Head of Partnerships bei Blue Apron

Freut euch auf weitere Updates und Einblicke – wir werden weiterhin unser Bestes geben, um Gastgeber dabei zu unterstützen, erfolgreich zu sein, und um noch mehr Gästen zu ermöglichen, sich weltweit zuhause zu fühlen. Wir arbeiten alle gemeinsam daran, deshalb freuen wir uns sehr über eure Ideen und euer Feedback. Schickt uns eure Anregungen; wir hören euch zu!