English  Español  中文 —  Deutsch  Français  Italiano — 日本語  한국어  русский  Português  Nederlands

Wenn wir in diesem Monat unser neues Dashboard für Gastgeber von Entdeckungen einführen, wird vielen Gastgebern beim Einloggen auf Airbnb eine Neuigkeit auffallen. Das neue Dashboard soll dir helfen, deinen Kalender zu überprüfen, dich auf anstehende Entdeckungen vorzubereiten und ein besseres Verständnis dafür zu bekommen, wie deine Entdeckung abschneidet.

Ein spannendes Feature dieses Dashboards sind die hilfreichen neuen Statistiken: Sie zeigen deine Einkünfte, Buchungen und Seitenaufrufe der letzten 30 Tage. Nimm dir eine Minute Zeit, dir deine Statistiken anzusehen!

Deine Statistiken verbessern

Vielleicht fragst du dich angesichts dieser neuen Statistiken, wie du mehr Seitenaufrufe generieren kannst. Viele Gastgeber stellen fest, dass ihre Entdeckungen häufiger von potenziellen Gästen aufgerufen werden, wenn sie in ihrem Kalender mehr Termine angeben. Du könntest jetzt mehr Termine hinzufügen oder dich auf unsere Reihe mit Tipps, wie du Buchungen generierst, stürzen!

Denk daran, dass der Titel und der Preis deiner Entdeckung zwei Elemente sind, die Gäste dazu verleiten können, sich das Inserat für deine Entdeckung anzusehen. In diesen Preis-Strategien findest du weitere Hilfe zum Thema Preisgestaltung.  

Weitere Features folgen in Kürze …

Dies ist ein erster Schritt, um einen zentralen Ort für die Verwaltung deiner Entdeckungen zu schaffen. In den kommenden Monaten werden wir deinem Dashboard weitere Informationen hinzufügen. Gibt es eine Statistik, die du dort gern sehen würdest? Lass es uns wissen, wir freuen uns über dein Feedback!

Bitte beachte: Wenn du dein neues Dashboard noch nicht siehst, dann probiere es in ein paar Wochen wieder. Wir testen dieses neue Feature gerade und werden es nach und nach mit weiteren Gastgebern teilen.