English中文 EspañolFrançaisItaliano日本語한국어Portuguêsру́сскийNederlands

Bei den Airbnb Open, unserem bisher größten Community-Treffen, sind über 10.000 Gastgeber, Gäste, Airbnb-Mitarbeiter und Einheimische in L.A. zusammengekommen, um Gastfreundschaft zu feiern und die Zukunft des Reisens zu gestalten.

Am 18. November hat Airbnbs Mitbegründer und CTO Nate Blecharczyk gemeinsam mit unserer Produktdirektorin Donna Boyer im Orpheum Theatre in Downtown L.A. die neuesten Tools für Gastgeber vorgestellt.

Airbnb-Gastgeber wie du haben neue Standards für Reisen gesetzt: Gäste freuen sich heute auf unvergleichliche, authentische Gastfreundschaft und auf Gastgeber, die ein feines Gespür dafür haben, was ihre Gäste brauchen. Damit du auch von unterwegs aus gastgeben kannst, machen es unsere neuen Features einfacher, mit anderen zusammenzuarbeiten und dich von überall aus um dein Inserat zu kümmern.

Features für Co-Gastgeber: Wir wissen, dass viele Gastgeber ihre Aufgaben mit Familienmitgliedern oder Freunden teilen, die ihnen helfen. Damit du noch einfacher mit anderen zusammenarbeiten kannst, kannst du Co-Gastgeber zu deinem Inserat hinzufügen, die dir von ihrem Account aus helfen, deine Buchungen zu verwalten. Gäste können sehen, dass du dich zusammen mit einem Co-Gastgeber um deine Unterkunft kümmerst, damit ihr beide neue Nachrichten im Posteingang beantworten könnt. Wir haben außerdem einige Features hinzugefügt, mit denen du deine Einkünfte einfach im Blick behältst und sie mit deinem Co-Gastgeber teilen kannst.

In ausgewählten Städten haben Gastgeber auch die Möglichkeit, Freunden und Familienmitgliedern zu helfen, ihre Unterkünfte zu vermieten und sie für sie zu verwalten. Wir führen dieses Programm erst testweise an einigen Standorten ein, um auszuprobieren, was am besten funktioniert. Im Laufe der Zeit werden wir es dann an weiteren Orten anbieten. In Zukunft wirst du Menschen einladen können, ihren freien Wohnraum mit deiner Hilfe zu teilen. Und du wirst als Gastgeber noch aktiver und engagierter sein können, indem du dich mit anderen Gastgebern in deiner Gegend vernetzt, die Unterstützung oder dein Wissen brauchen.

Verbesserungen in der App: Weil unsere App hauptsächlich zum Nachrichten verschicken genutzt wird, haben wir sie aktualisiert, damit du zuerst deinen Posteingang siehst. Wir haben auch eine Such- und eine Archivfunktion hinzugefügt, damit du schneller alle Informationen findest, die du brauchst. Außerdem kannst du deinen Nachrichten jetzt Fotos hinzufügen, damit du Karten, Fotos von Schließfach-Standorten oder andere hilfreiche Bilder hinzufügen kannst, wenn du mit deinen Gästen kommunizierst.

Gastgeber haben uns erzählt, dass ihre Gäste oft die gleichen Fragen stellen. Um deine häufigsten Antworten einfach immer wieder zu verschicken, kannst du in deinem Postfach in der App jetzt Entwürfe speichern, um deine Antworten mit voreingestellten Texten und Bildern zu versenden. Zusätzlich kannst du mit unserem Update ab sofort deinem Kalender Notizen hinzufügen und auf einen Blick die Daten von Check-in und Check-out einsehen.

Wir führen diese Features nach und nach ein und stellen sie in den nächsten Wochen immer mehr Nutzern zur Verfügung. Wir haben für diese Updates mit Gastgebern aus aller Welt zusammengearbeitet, um zu verstehen, welche Änderungen euch am wichtigsten sind. Und wir haben das Feedback von tausenden Gästen genutzt, das wir in Umfragen, Schwerpunktgruppen und Nutzertests bekommen haben, um gemeinsam eine vollkommen neue App zu bauen.

Updates für das Dashboard & Statistiken: Damit du bei deinen Entscheidungen besser informiert bist und das Beste aus deiner Unterkunft herausholen kannst, haben wir dein Dashboard und die Seite mit deinen Statistiken aktualisiert. Mit diesem Update hast du Zugang zu neuen Einzelheiten deiner Bewertungen. So ist es für dich einfacher zu wissen, was Gästen an deiner Unterkunft gefällt und welche Erwartungen sie mitbringen. Wir haben auch eine neue Übersichtsseite hinzugefügt, damit du schnell auf einen Blick deine Einkünfte, Inseratsklicks und Bewertungen sehen kannst.

Verbesserungen am Community Center: Wir möchten dir helfen, dich mit der Gastgeber-Community zu vernetzen. In der Community findest du Unterstützung, Ratschläge und andere Gastgeber, die dich ermutigen. Dafür haben wir dem Community Center Direktnachrichten hinzugefügt. Sie erleichtern dir die Kommunikation mit anderen Gastgebern aus der ganzen Welt. Damit du uns das ganze Jahr über Rückmeldung geben kannst, haben wir außerdem das Host Voice-Tool aktualisiert, mit dem Nutzer ihre Ideen an Airbnb schicken und neue Features oder Updates vorschlagen können.

Wir möchten, dass du dich als Gastgeber voll und ganz entfalten kannst. Deshalb arbeitet unser Team daran, die App und die Website so zu gestalten, dass beide dir helfen. Wir sind immer auf der Suche nach neuen Wegen, um dich mit Reisenden in Verbindung zu bringen und so letztlich dein Einkommen zu erhöhen.

Danke, dass du dazu beiträgst, weltweit neue Standards für Gastfreundschaft zu setzen. Wir versprechen dir, deine Mühen immer im Hinterkopf zu haben, wenn wir neue Features und Produkte für Airbnb entwickeln.