English  Español  中文 —  Deutsch  Français  Italiano — 日本語  한국어  русский  Português Nederlands

Bist du aufgeregt, weil du zum ersten Mal eine Entdeckung anbietest? Das können wir absolut verstehen! Viele Gastgeber, denen es anfangs genauso ging, fanden es sehr hilfreich, zu Beginn mit Freunden und Familie zu üben. Du könntest also ein paar vertraute Menschen aus deinem Umfeld bitten, an einem Testlauf für deine Entdeckung teilzunehmen. Die folgende Checkliste kann dir dabei helfen, dich erfolgreich auf deine ersten praktischen Erfahrungen vorzubereiten.

1–2 Tage vorher

▢ Schicke deinen Gästen eine Erinnerung, in der du ihnen den genauen Treffpunkt nennst und ihnen mitteilst, wie sie dich im Notfall am besten erreichen können.

▢ Wirf einen Blick auf den Wetterbericht.

▢ Melde dich noch mal bei den Veranstaltungsorten.

▢ Berücksichtige alle Faktoren, die deine Gäste betreffen, und erstelle einen Ablaufplan, einschließlich eines groben Zeitplans.

▢ Erstelle eine Liste mit dem Zubehör, dem Material und der Ausrüstung, die du für deine Entdeckung benötigst.

„Sei authentisch, versuche, die Bedürfnisse deiner Gäste zu erahnen, schaffe eine sichere/offene Atmosphäre und versuche, alles mit den Augen eines Teilnehmers zu betrachten.“ – Melanie bietet Meditationskurse am Strand in Los Angeles, Kalifornien an

Am Tag deines Testlaufs

Bereite den/die Veranstaltungsort/e vor

▢ Sorge für Ordnung.

▢ Sei darauf vorbereitet, dass Gäste möglicherweise frühzeitig ankommen.

▢ Suche das benötigte Material/Zubehör zusammen.

▢ Geh noch einmal die Gästeliste durch und überlege, ob du bestimmte Bestandteile der Entdeckung für deine Gäste noch persönlicher gestalten könntest.

▢ Halte deinen Ablaufplan und ein paar einfache Gesprächsthemen bereit.

▢ Nimm dir einen Moment Zeit für DICH SELBST, bevor deine Gäste eintreffen. Atme ein paarmal tief durch und ruf dir noch mal in Erinnerung, warum du dich darauf freust, Gastgeber bei dieser Entdeckung zu sein.

„Die Kommunikation mit deinen Gästen spielt eine wichtige Rolle für eine erfolgreiche Airbnb-Entdeckung.“ – David veranstaltet Touren durch das Hoyt Arboretum in Portland, Oregon

Die Interaktion mit deinen ersten Gästen

▢ Vergiss nicht, deine Gäste mit ihrem Namen und einem Lächeln zu begrüßen!

▢ Bitte jeden Gast, sich in der Runde kurz vorzustellen.

▢ Erzähl deinen Gästen, was dich dazu motiviert hat, deine Entdeckung anzubieten.

▢ Erkläre kurz, wie der Ablauf aussieht und was deine Gäste erwartet: Du kannst ihnen ruhig sagen, dass du heute zum ersten Mal Gastgeber bist und dich über ehrliches Feedback im Anschluss an die Entdeckung sehr freuen würdest.

▢ Schieß Fotos! Mach ein paar Schnappschüsse von dir und deinen Gästen für deine Social-Media-Accounts und dein Inserat.

▢ Am Ende eurer gemeinsam verbrachten Zeit kannst du deine Gäste fragen, was ihnen am besten gefallen hat und was du noch besser machen könntest.

Vergiss nicht, Spaß bei der Sache zu haben! Gerade am Anfang stehen dir alle Möglichkeiten offen. Da du diese Entdeckung zum ersten Mal anbietest und das Erlebnis höchstwahrscheinlich auch für deine Gäste etwas völlig Neues ist, kannst du dich auf die magischen Momente freuen, die bei diesem Abenteuer auf dich warten!