English中文 — EspañolFrançaisItaliano日本語한국어Portuguêsру́сскийNederlands

Christine ist Airbnb-Gastgeber in New South Wales in Australien. Sie lebt in der Nähe des Blue Mountains National Park in Glenbrook und vermietet dort auch ihre Unterkunft. Sydney ist etwa eine Autostunde entfernt. Ihre Gäste sagen von Christine, dass sie eine außergewöhnliche Gastgeberin ist und alles tut, um ihren Gästen Unterstützung, Zufriedenheit und genügend Privatsphäre zu bieten.

Christine war unter den vier Gewinnern unserer Gastgeber-Awards 2015. Bei diesen Awards hat die Airbnb-Community die Möglichkeit, außergewöhnliche Gastgeber öfentlich bei den Airbnb Open auzuzeichnen und sich so bei ihnen zu bedanken. Christine hat den Hero-Award verliehen bekommen, weil sie sich in einer unerwarteten Notsituation rührend um ihre Gäste gekümmert hat. Für Inge, die gemeinsam mit ihrem Freund durch Australien reiste, kam Christines mitfühlende und aufopfernde Gastfreundschaft genau zu dem Zeitpunkt, an dem sie sie am nötigsten hatte.

Kurz nach ihrer Ankunft in Glenbrook hatte Inge eine Fehlgeburt, die von einem Tumor in ihrer Gebärmutter ausgelöst wurde. Christine kümmerte sich um sie, als würde sie zur Familie gehören, und tat alles, um zu helfen und Inge zu unterstützen. Sie vereinbarte einen Termin bei ihrem Hausarzt und fuhr mit ihr zu einem Gynäkologen in der Nähe. Sie gab dem Paar auch die Möglichkeit, länger bei ihr zu wohnen, damit beide sich ausruhen und erholen konnten. ”Wir mussten nicht einmal etwas bezahlen”, sagt Inge. “Sie hat Himmel und Erde in Bewegung gesetzt, um uns zu helfen und damit es mir besser ging.”

Christine findet nicht, dass sie ein Held ist. “Das hätte doch jeder getan, bei dem Inge gewohnt hätte, “ sagt sie.

“Für mich als Frau war es wirklich wichtig, mich in dieser Situation um sie zu kümmern. Ich bin ein bisschen älter als sie, und ich wollte sie trösten.”

Inge und ihr Freund waren weit weg von Zuhause, aber Christines Pflege und Mitgefühl haben dafür gesorgt, dass es sich kaum so anfühlte. “In so einer Situation brauchst du das einfach – einen Ort, an dem du dich zuhause fühlst”, sagt Inge.

Screen Shot 2016-02-15 at 5.13.45 PM

Christines Einsatz ist auch in ihrer Gemeinde spürbar. Sie hat gerade als Lehrerin angefangen und gibt Kindern Kurse, die herausfinden möchten, welchen Weg sie im Leben einschlagen sollen. “Sie ist wirklich eine unglaubliche Stütze für ihre Gemeinde”, erzählt Inge. “Sie hilft, wo sie kann und wem sie kann.”

Christine ist auch für andere Gastgeber aus ihrer Umgebung da und teilt ihre Gastfreundschafts-Tipps. Sie will anderen Gastgebern vor allem zeigen, wie kleine, nette Gesten Gäste unglaublich glücklich machen können. Ihr Ratschlag kommt von Herzen: “ Pass auf deine Gäste auf, denke darüber nach, was sie brauchen könnten, und sei einfach für sie da, wenn sie dich brauchen.”